Startseite
Das Programm
Unsere Bands
Schirmherrschaft
Bildergalerie
Anfahrt
Kontakt
Partner
Jazz Colours
Impressum

Zwei Live-Bühnen in
der Bremer City


Markt
Gesche-Gottfried-Platz
   (Domshof)

VBS GmbH
Waterend Jazzmen

Anno 1982 peitschte ein wütender Sturm über Oldenburg. Regen prasselte gegen die Fensterläden des Hauses Heiko Freels am Waterender Weg. Der Kamin im Musikzimmer spendete behagliche Wärme. Aus den Fenstern leuchtete gedämpftes Licht nach draußen. Drinnen saßen sieben Männer an verschiedenen Instrumenten und erzeugten Geräusche, die man vergleichen könnte mit "wütender Elefantenherde". Fanfarenartige Signale ließen die Fensterscheiben erzittern. Das Klavier ächzte in den Fugen durch die intensive Bearbeitung. Bässe dröhnten, dass die Scheiben zitterten, und helle, scharfe Töne erklangen, die die auf dem Tisch stehenden Bierflaschen zum Wackeln brachten. Hier vollzog sich die Entstehung einer Jazzmusikgruppe in Oldenburg. Was lag näher bei den Begriffen Jazz, Männer und Waterender Weg, als Waterend Jazzmen.

Waterend Jazzmen spielen durchweg Jazzthemen aus den 20er Jahren und aus der Zeit des New Orleans Revivals der 50er Jahre. Beeinflusst wird die Musik durch die englischen Musiker Chris Barber und Ken Coyer. Der besondere Sound ist geprägt durch das aktive Piano und den hellen Klang des Tenor Banjos.

2007 feierte die Band ihr 25-jähriges Jubiläum mit der Besetzung: Karl Oltmer (tp), Peter Hindle (tb), Manfred Deinert (cl, sax), Jochen Schulz (bj), Tammo Koch (b), Andreas Gellert (dr).

Samstag, 9. August, ab 15:30 Uhr: Bühne Domshof

Homepage: http://www.waterend.de

 

 

© Copyright 2007-2008 VBS GmbH - Event Partner Bremen       Impressum